Pausenhof-Dienst in Eggmühl reaktiviert

Veröffentlicht

Im Schulhaus Eggmühl wurde in der Vorweihnachtszeit der Pausenhofdienst wieder eingeführt. In wöchentlichem Wechsel kümmern sich Schülerteams der Klassen 2e, 3e und 4e darum, den Schulhof nach der Pause sauber zu machen. Dieser Dienst war pandemiebedingt „eingeschlafen“. Außerdem informierten die Zweitklässler mit Frau Waitl die übrigen Klassen darüber, dass in den Pausenboxen möglichst keine Schoko-, Milchriegel oder Ähnliches sein sollte, sondern eine gesunde Brotzeit aus Obst, Rohkost und einem belegten Brot. Dies sei nicht nur gesund, sondern reduziere auch den Kunststoff -Verpackungsmüll, der nach den Pausen oft auf den Spielflächen zu finden sei. Wegwerfmasken sollten nach Benutzung wieder verstärkt in die Müllbehälter geworfen werden, anstatt sie auf den Boden zu werfen.