1.000,- Spende an den Förderverein der Schierlinger Schulen

Veröffentlicht

Traditionell verzichtete das Ingenieurbüro für Umwelt und Boden, Dipl.-Ing. Dieter Hantke GmbH & Co. KG aus Schierling wieder auf Weihnachtsgeschenke an seine Geschäftsfreunde und unterstützt stattdessen den Förderverein der Schierlinger Schulen mit einer Geldspende in Höhe von 1.000 Euro.

Bei der Spendenübergabe informierte der Vorsitzende des Fördervereins Herr Jürgen Eifler Herrn Dipl.-Ing. Dieter Hantke und Frau Ulrike Schäfer über die Aufgaben und Ziele des Fördervereins der Schierlinger Schulen. Zu den Schierlinger Schulen zählen die Placidus-Heinrich Grundschule und Mittelschule in Schierling und das Dr.-Rudolf-Hell-Schulhaus in Eggmühl.

Aufgabe des Fördervereins ist zum einen eine zielgerichtete, individuelle Zusatzförderung von Schülern. Zum anderen soll aber auch die Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur gefördert werden. Nicht zuletzt sind klimarelevante Themen aktuell.
Zum Thema Klima erklärte Herr Eifler, dass derzeit spezielle Workshops zum Thema Klimawandel und Erderwärmung sowie die Auswirkungen auf den „Planet Erde“ und damit auch die Menschheit in Bearbeitung sind. Herr Dipl.-Ing. Dieter Hantke erklärte sich gern bereit selbst im Rahmen eines Workshops über das Thema Klima, Wetter, Witterung zu referieren.

Der Rektor der Schierlinger Schulen Herr Markus Winkler unterstrich zudem, dass die vielfältigen Aktivitäten des Fördervereins dem Erlernen und Vertiefen von sozialen Fertigkeiten, wie etwa Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Rücksichtnahme dienen.

Bei der Aufnahme des Fotos stellte sich Rektor Markus Winkler dankenswerterweise als Fotograf zur Verfügung.
Das Bild zeigt Herrn Jürgen Eifler (Leiter des Fördervereins), Frau Ulrike Schäfer (Qualitätsmanagerin), Herrn Dipl.-Ing. Dieter Hantke (Inhaber Ingenieurbüro für Umwelt und Boden GmbH & CO. KG) bei der Spendenübergabe (von links).